Kopfschmerz- und Migränetherapie

Die Kopfschmerz- und Migränetherapie nach Kern ist anwendbar bei: Migräne (mit und ohne Aura), Migräne mit Übelkeit, Cluster-Kopfschmerz, Spannungskopfschmerz (allg. Kopfschmerz), posttraumatischer Kopfschmerz.

 

Im ersten persönlichen Gespräch führe ich eine Anamnese durch und befrage Sie zu Ihrer Krankheitsgeschichte und über wichtige Anhaltspunkte, z.B. Auslöser / Trigger, Schmerzpunkte, Schmerzverlauf, Schmerzausstrahlung. 

 

Aufbauend auf der Anamnese beginne ich im Ersttermin mit der manuellen Behandlung. Ihre individuellen Spannungspunkte werden ertastet und gezielt behandelt. Dieses kann während einer schmerzfreien Phase oder auch im schmerzhaften Zustand erfolgen.

 

Gerne zeige Ihnen geeignete Techniken, die Sie zu Hause selbst durchführen können. 

Ruhepol


Auf Wunsch sind auch einzelne Behandlungstermine ohne detaillierte Anamnese möglich.

 

Ich freue mich über Ihren Anruf unter der u.g. Telefonnummer.

 


Aufklärender Hinweis: Die hier vorgestellten naturheilkundlichen (schulmedizinisch und wissenschaftlich nicht anerkannt) Therapien sollten immer nur ergänzend zur schulmedizinischen Behandlung erfolgen und ersetzen nicht den Arztbesuch. Um weitere Krankheitsursachen auszuschließen, sollte Ihr Hausarzt stets der erste Ansprechpartner sein.